"Was einen guten Wohnungseigentumsverwalter ausmacht? Passanten müssen unser Haus sehen und sagen 'Da möchte ich auch gerne leben.'"

 

Dr. Hans-Peter Lorenzen ist WEG-Beirat in einer Liegenschaft in Bonn, Bad Godesberg. Hier verwaltet die BauGrund 48 Wohnungen im Auftrag des Beirates. Herr Dr. Lorenzen erklärt im Interview, worauf es ihm bei einem guten Wohnungseigentumsverwalter ankommt.

Wie sind Sie auf die BauGrund-Gruppe aufmerksam geworden? Und was war der ausschlaggebende Grund für Sie, sich für die BauGrund-Gruppe zu entscheiden?
Wir sind schon seit über 20 Jahren bei der BauGrund. Damals hat das Internet noch keine Rolle gespielt. Wir haben ganz schlicht verschiedene Verwalter in eine Beiratssitzung eingeladen. Für die BauGrund haben wir uns letztlich entschieden, weil sie schon damals gute Referenzen hatte und der Preis stimmte. Und natürlich entscheidet auch der persönliche Eindruck.

Welche Leistungen der BauGrund-Gruppe haben Sie besonders interessiert?
Die komplette Wohnungseigentumsverwaltung, also Abrechnung, Jahresabschluss, Wirtschaftsplan und vor allem auch die technische Seite, sodass die gesamte Anlage nicht nur in einem sehr guten Zustand übernommen, sondern auch erhalten wird.

Worauf legen Sie bei der Auswahl Ihres Wohnungseigentumsverwalters besonderen Wert?
Dass er beides kann: Verwaltung mit den entsprechenden Abrechnungsmodalitäten und die Betreuung der Technik. Ein guter Wohnungseigentumsverwalter muss außerdem Instandhaltung und Modernisierung selbstständig planen. Das heißt wir erwarten, dass man uns darauf hinweist, wenn entsprechende Erneuerungen notwendig oder empfehlenswert sind. Und dann müssen natürlich auch Kosten und Ablauf gut durchdacht und koordiniert werden. Es muss einfach rundherum passen.

Was schätzen Sie an der Betreuung durch die BauGrund besonders?
Dass alles was uns wichtig ist, bei der BauGrund koordiniert abläuft. Und die Verbindung aus Verwaltung und technischem Verständnis, das zeichnet die BauGrund meiner Meinung nach aus. Sehr wichtig ist uns natürlich auch die Erreichbarkeit. Wenn ich Fragen habe oder es Probleme gibt, muss ich meinen Wohnungseigentumsverwalter schnell erreichen können. Das ist bei der BauGrund eben auch gegeben.

Welches Ziel verfolgen Sie im Hinblick auf die Verwaltung Ihrer Immobilie?

Wir sind eine Gemeinschaft mit 48 Wohneinheiten und jeder hat natürlich seine eigenen Interessen. Was uns aber schon immer wichtig war, ist der Werterhalt. Hier müssen gezielte Maßnahmen ergriffen und ein realistischer Zeitplan zur Umsetzung erarbeitet werden. Die Anlage muss auch nach außen einen gepflegten Eindruck machen. Besucher müssen unser Haus oder unseren Garten sehen und sagen „Da möchte ich auch gerne leben.“

Würden Sie die BauGrund-Gruppe Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern weiter empfehlen?

Ja, das würde ich jederzeit. Ganz einfach, weil wir gut gefahren sind mit der BauGrund.

Vielen Dank für das Interview.


Referenz Herr Gutschmidt:

Zum Interview

Referenz 50 Jahre Vertrauen:

Zum Beitrag

Wir sind für Sie da.

Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie uns.

Unsere Standorte
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahrenZustimmen