TREUREAL und BauGrund sichern sich Großauftrag der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Mannheim / Bonn. Die TREUREAL und BauGrund werden Mitte des Jahres das Property Management für 12.560 Wohneinheiten der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), der Immobiliendienstleisterin des Bundes, übernehmen.

 

Der Auftrag resultiert aus einer Ausschreibung, mit der die BImA das Management eines Teilsbestandes ihres Wohnungsportfolios externen Dienstleistern überträgt. Dies betrifft einen Wohnungsbestand von aktuell rund 21.000 Wohnungen von insgesamt rund 38.000 BImA-eigenen Wohnungen. Die Wohnungsbestände, die von TREUREAL und BauGrund betreut werden, liegen im Schwerpunkt in Bremen, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Der Property-Management-Auftrag beginnt am 1. Juli 2015 und hat eine Laufzeit von drei Jahren. Er umfasst die komplette kaufmännische und technische Betreuung der Wohnungsbestände sowie die Vermietung.

 

BauGrund und TREUREAL hatten sich als Bietergemeinschaft an der in der zweiten Jahreshälfte 2014 erfolgten Ausschreibung beteiligt. Von insgesamt 9 Losen, in welche die BImA die Ausschreibung aufgeteilt hatte, erhielt die Bietergemeinschaft den Zuschlag für die maximal möglich Anzahl von 5 Losen.

 

Die BauGrund-Gruppe ist eine Tochtergesellschaft der Aareal-Bank und steuert mit rund 100 Mitarbeitern Wohn- und Gewerbeimmobilien. Die TREUREAL-Unternehmensgruppe bietet mit rund 600 Mitarbeitern für Wohn- und Gewerbeimmobilien Property Management- wie auch Facility Management-Leistungen. Beide Unternehmen der Bietergemeinschaft sind deutschlandweit aufgestellt.

Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahrenZustimmen